Inkscape für OS X

Inkscape 0.92

Inkscape 0.92 ist über MacPorts sowohl als X11- als auch als native Quartz-Version verfügbar. Wenn MacPorts installiert ist, kann die X11-Version mit

sudo port install inkscape  

und die Quartz-Version using mit

sudo port install inkscape +quartz 

erstellt werden.

Paketierte Installer stehen es für die OS-X-Versionen 10.4 (Tiger) bis zur aktuellen 10.12 (Sierra) zur Verfügung. Ausführliche Installationsanweisungen gibt es hier.

➔ Die Veröffentlichungshinweise für Version 0.92 lesen

Inkscape 0.91

Herunterladen für MacOS

Die aktuelle Inkscape-Version 0.92 ist noch nicht für Mac OS X verfügbar. Unser altes (X11/XQuartz-) Paketiersystem hätte schon vor langem auf neuere Standards aktualisiert werden müssen und wird nicht mehr gepflegt. Wenn Du dabei helfen kannst, die aktuelle Inkscape-Version für OS X bereitzustellen, melde Dich bei uns auf der Entwickler-Mailingliste.

Diese .dmg-Datei ist geeignet für Mac OS X 10.7-10.10 und erfordert zusätzlich XQuartz.

Nur für OS X in Version 10.5 und 10.6:

Um Inkscape auf Mac OS X 10.5-10.6 zu installieren, lade diese .dmg-Datei herunter (erfordert XQuartz).
Dieses Paket enthält wg. eines Problems beim Paketieren leider keine Unterstützung für Visio- und WPD-/WPG-Dateien.

➔ Die Veröffentlichungshinweise für Version 0.91 lesen

Vorbereitungen und Starten von Inkscape

  1. Lade XQuartz von xquartz.macosforge.org herunter und installiere es. Genaue Anweisungen für die Installation von XQuartz und entsprechenden Support bietet die XQuartz-Webseite. Achtung: Inkscape läuft unter XQuartz. Dieser und der folgende Schritt sind zwingend erforderlich.
  2. Starte den Rechner neu oder logge Dich einmal aus und wieder ein, um die XQuartz-Installation abzuschließen.
  3. Füge Inkscape zu Deinem Anwendungsordner hinzu.
  4. Starte Inkscape. In einem Dialogfenster wirst Du nach dem Speicherort von X11/XQuartz gefragt. Gib hier XQuartz in Deinem Anwendungsordner an. Beachte: Der erste Start von Inkscape kann einige Zeit dauern, da die Schriftarten, die auf Deinem System installiert werden, noch gecached werden müssen.
  5. Stelle die Tastaturbefehle für X11 und die Zwischenablage über X11 > Preferences ein:

Bekannte Probleme

Da Inkscape über die X11-Architektur läuft, wird für Tastaturkürzel Strg (^) anstelle von Command (⌘) verwendet. Dieses Verhalten wird in zukünftigen Versionen geändert werden.

Mehr

Ausführlichere Informationen findest Du in der Inkscape-FAQ.